Trailer-parc-des-oiseaux-2024-recoupé

Der Vogelpark

Eine Welt zum Teilen

Im Parc des Oiseaux gibt es auf 35 Hektar 300 Arten und 3 000 Vögel zu bewundern.
Ein einzigartiges Konzept, um Wildvögel und Vögel aus aller Welt zu beobachten.
Von der afrikanischen Savanne bis zum australischen Busch, vom tropischen Dschungel bis zur chilenischen Küste – begeben Sie sich auf eine wahre Weltreise, bei der Sie die schönsten Vögel und die prächtigsten Landschaften der fünf Kontinente entdecken werden.
Sind Sie bereit, sich auf eine Reise um die Welt aus der Vogelperspektive zu begeben?

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten

im Vogelpark

Der Vogelpark
Der Vogelpark
Vogelflugshow

Die Vogelflugshow

.

Von unserem Amphitheater aus erleben Sie ein Ballett aus Federn und Farben, das den größten Choreografen würdig ist. Der rote Faden dieser Show ist es, das Magischste an unseren Vögeln zu sublimieren: den Flug. Unterlegt mit teils verspielter, teils sanfter Musik betreten unsere Künstler die Bühne.

Der Hauben-Cariama bleibt lieber am Boden als zu fliegen. Während die beeindruckenden Geier uns mit ihren ernsten Gesichtern anstarren und die Luft zerschneiden. Dann sind der Erdfalke und der Martinjäger an der Reihe, die Show zu machen.

.

In der Ferne, ihre breiten weißen Flügel ausbreitend, gleiten die Weißpelikane, um sich sanft auf dem Rollfeld niederzulassen. Die Stunde der Papageien, Löffler und Ibisse ist gekommen, um ein flammendes Schlussbouquet zu bieten. Zwischen Emotion und Staunen ist dieses Spektakel auch und vor allem das Ergebnis der täglichen Begleitung der Vögel durch die Pflegerinnen und Pfleger.

>.

Die Loris-Voliere

  • Begegnen Sie diesen kleinen Scherzvögeln: lDer Regenbogen-Lori ist ein kleiner Papagei, der aus Ozeanien stammt. Eine seiner Besonderheiten? Jede Menge Energie! Der verspielte und scherzhafte Lori liebt es, von Ast zu Ast zu hüpfen, zu spielen und sich vor allem am Blumennektar zu laben, der die Grundlage seiner Ernährung bildet.
  • .

  • Einen einzigartigen Moment erleben: Der Vogelpark hat eine Voliere von über 700 Quadratmetern entworfen, damit sich diese hyperaktiven Vögel glücklich und gelassen fühlen können.
  • Wenn Sie sich wie ein Abenteurer fühlen, ist die Fütterung genau das Richtige für Sie! Ausgestattet mit einem Becher voller Nektar, treten Sie in direkten Kontakt mit den 300 kleinen Feinschmeckern. Sehr gesellig, lässt sich der Lori dann auf Ihrer Hand nieder, um sich an dem kostbaren Getränk zu laben! So nehmen Sie für die Dauer Ihres Besuchs am Leben dieser Kolonie teil. Sie können sie beim Streiten, Versöhnen oder Spielen beobachten.

    Dieses außergewöhnliche Erlebnis wird unter dem wohlwollenden Blick der Tierpfleger durchgeführt. Wenn Sie sie stattdessen lieber unauffällig betrachten möchten, ist der freie Besuch ebenso faszinierend.

    .

    .

  • .

.

Der Aussichtsturm

.

Wie wäre es mit einem Spaziergang in der Vertikalen, bei dem Sie gleichzeitig die lokale Vogelwelt aus der Vogelperspektive, das Gebiet der Dombiste und den Mont Blanc entdecken können?

Dieser verrückte Traum ist nun möglich dank dieses 27 m hohen Panoramaturms, der wie ein Baumhaus konzipiert ist, um sich besser in seine Umgebung einzufügen. Über dem Blätterdach und im Laufe Ihres Spaziergangs können Sie beobachten, riechen, hören und eine sensationelle Erfahrung machen, näher an der Natur Dombiste.

.

Der Aufstieg auf diesen Turm lässt Sie einen schwebenden Moment erleben, indem Sie der Welt der Vögel und ihrem Raum noch ein wenig näher kommen: dem HIMMEL.

.

Die Kinderstube

.

Jedes Jahr begrüßt der Park (zu unserer großen Freude) Hunderte von Geburten. Babys von Aras, Nashornvögeln, Flamingos, Pelikanen, Kranichen, insgesamt sind es fast 80 Arten, die sich hier fortpflanzen. Dass diese Geburten so erfolgreich sind, liegt auch daran, dass die Tierpfleger verschiedene Praktiken anwenden. Einige der Jungvögel wachsen in der Kinderstube in Gruppen auf, andere werden von ihren Eltern aufgezogen.
In der Kinderstube werden dieJungvögel verhätschelt. Sie werden alle zwei bis drei Tage gewogen und die Teams beobachten genau, wie sich ihre Gewichtskurve entwickelt. Während des Schlüpfens (das bis zu 72 Stunden dauern kann) überprüfen sie den Herzrhythmus, um sicherzugehen, dass alles in Ordnung ist, und um ihnen gegebenenfalls helfen zu können.
Dank all dieser Wohlwollen wurde der Park 2019 Zeuge von außergewöhnlichen Geburten wie dem Mönchsgeier, dem Girlandenhornvogel oder dem Flötenkassikan. Wenn auch Sie von diesen Jungvögeln völlig ergriffen sind, bietet der Park eine geführte Tour mit dem pädagogischen Team an. Emotionale Momente garantiert!

.

.

.

.

.

.

Die Neuheiten

des Vogelparks

Entdecken Sie das Naturschutzgebiet: 2,2 km Besucherpfade wurden angelegt, um in kleinen Gruppen das Naturschutzgebiet zu erkunden.
dieses geschützten Raums.

Erleben Sie auch Momente, in denen Sie in die Haut eines Tierpflegers des Parks „eintauchen“.

Warum muss man den

Park besuchen ?

Ein unvergesslicher Besuch
Garantierte Abwechslung
Spannende Begegnungen

Praktische Infos

Zu entdecken

vor Ort

Die Veranstaltungen

des Parks
Entschlüsseln Sie die Geheimnisse

der unumgänglichen

der Dombes

Organisieren Sie Ihren Aufenthalt

Schließen