Siehe Fotos (15)

Abbaye Notre-Dame des Dombes

Um Le Plantay
  • Zisterzienserabtei, 1863 von Bossan, Architekt der Basilika Fourvière (Lyon) und Ars, gegründet und seit 2001 von der Gemeinschaft Chemin Neuf verwaltet. Atrium, Kirche und Ikonenoratorium. Geschäft mit Waren der Abtei

  • Neobyzantinische Klosterkirche
    Individuelle Besichtigung oder Führung.
    Verkauf der klösterlichen Waren, zum Beispiel die "Musculine Guichon", ein reichhaltiges Produkt auf Fleischbasis und Obst, verwendet von Sportlern, jungen und alten Menschen, sowie Genesenden. Verkauf von Quittenbrot, Honig, Apfelsaft, Käse und Lebkuchen, von der Abtei und anderen Klöstern produziert, sowie weitere Produkte wie Ikonen, Kerzen, Bücher, religiöse Waren, Töpferei, etc.
    Öffnungszeiten des Ladens : Täglich...
    Neobyzantinische Klosterkirche
    Individuelle Besichtigung oder Führung.
    Verkauf der klösterlichen Waren, zum Beispiel die "Musculine Guichon", ein reichhaltiges Produkt auf Fleischbasis und Obst, verwendet von Sportlern, jungen und alten Menschen, sowie Genesenden. Verkauf von Quittenbrot, Honig, Apfelsaft, Käse und Lebkuchen, von der Abtei und anderen Klöstern produziert, sowie weitere Produkte wie Ikonen, Kerzen, Bücher, religiöse Waren, Töpferei, etc.
    Öffnungszeiten des Ladens : Täglich (außer Dienstags) : von 10h bis 11.45h (Sonntags 11.15h) und von 14.30h bis 18h.

    Im September 2001 hat die Gemeinschaft des Chemin Neuf das Kloster von den Zisterziensern übernommen, die das Kloster gegründet und bewohnt haben. Die Gemeinschaft bleibt der klösterlichen Tradition treu und führt die Arbeit und das Gebet der Mönche weiter.
    Die Gemeinschaft des Chemin Neuf wurde 1973 gegrundet. Es handelt sich um eine katholische Gemeinschaft die sich der Ökumene verpflichtet hat, mit Mitgliedern der verschiedenen Kirchen. Sie besteht aus Zölibatären, Männern und Frauen, Priestern und Familien.

    Besichtigung der Ikonenwerkstatt und Ikonographie-Workshops auf Anfrage (Tel : 0033676235922)
    Messe : 20h unter der Woche, 11.30h Sonntags und Feiertags.
    Morgenandacht: 7.30h (außer Samstag und Sonntag), Vesper: 18.30h

    Veranstaltungen das ganze Jahr über :
    -Von Farm zu Farm im April : Besichtigung der Abtei, des Bauernhofes, der Imkerei... kostenlos.
    -European Heritage Days im September : Besichtigung der Abtei, des Bauernhofes, der Imkerei, des Ikonenateliers... kostenlos.
    -Wochenende Apfelpflücken im September : Apfelernte, Veranstaltungen zum Thema Apfel.
  • Gesprochene Sprachen
    • Englisch
Preise
Zahlungsart
  • Preise
    Tarif Führung :
    -Erwachsene : 5€
    -Kinder unter 12 Jahren : kostenlos
Öffnungen
Öffnungszeiten
  • Das ganze Jahr über 2022
    Geschlossen der Dienstag